Wir bleiben in Kontakt!!!

Liebe Kinder, liebe Eltern,

zurzeit können wir uns leider nicht in gewohnter Weise sehen. Es ist für uns alle eine neue, ungewohnte Situation. Auch könnt ihr euch nicht wie gewöhnlich mit euren Freunden und Nachbarn treffen und die ganze Zeit zu Hause bleiben ist auch eine neue Erfahrung. Wir vom KiTa Team denken viel an euch und was ihr gerade macht. Auch für uns ist das eine neue Erfahrung, eine KiTa ohne Kinder - viel zu ruhig. Aber wir haben trotz allem viel zu tun. Alles Sachen die sonst liegenbleiben oder die wir erledigen müssen, obwohl wir viel lieber mit euch etwas tun würden. Aber wir schaffen das und werden uns dann gesund und voller Tatendrang wiedersehen. Bis dahin wollen wir mit euch in Kontakt bleiben, euch ein paar Tipps zum ausprobieren geben oder einfach nur einen Gruß verschicken.

Habt ihr Lust uns mal ein Bild zu malen, was ihr gerade so macht? Dann los! Lasst das fertige Bild von euren Eltern fotografieren und per Mail an uns schicken. (kiga.leupoldsgruen@web.de) Mit der Zusendung erklären sich eure Eltern einverstanden, dass wir es auf unserer Hompage veröffentlichen dürfen. Vielleicht schreibt ihr was dazu. Wir freuen uns!

Schickt uns einfach eure Bilder vom Ausprobieren zu. Vielleicht habt ihr auch ein paar Tipps für die anderen, dann gern an uns schicken. Wir veröffentlichen sie auf unserer Seite.

So, dann bleibt alle gesund und seid ganz lieb gegrüßt von

Manuela, Tanja, Bettina, Conni, Rafi, Ute, Manuela, Angela, Anja und Antonia.

Osterzopf

Zutaten für einen Kranz von 33 cm Durchmesser:

750g Mehl, 2 Tütchen Trockenhefe, 100g Zucker, 1Pck. Vanillezucker, 3/8 l + 2 EL Milch,

2 Eier, 100g zimmerwarme Butter o. Margarine, 1 Prise Salz, Abgeriebene Schale von ½ unbehandelte Zitrone, 75g Zitronat Orangeat,                                                                                          50g Rosinen

                                                                                    1 Eigelb, 40g Mandelstifte, 150g Puderzucker,

                                                                                     3-4 EL Zitronensaft

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in der Mitte eine Vertiefung formen und die Hefe hineinbröckeln oder -streuen. 1 EL Zucker hinzufügen. 3/8 Liter Milch lauwarm erhitzen, in die Mulde gießen und mit etwas Mehl vom Rand verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Den Vorteig zugedeckt etwa 20 Minuten gehen lassen.

Den restlichen Zucker, den Vanillezucker, die Eier, das kleingeschnittene Fett, das Salz und die Zitronenschale zum Teig geben. Mit den Knethaken so lange schlagen, bis der Teig blasen wirft und sich leicht vom Schüsselrand löst. Zugedeckt von einmal etwa 45 Minuten gehen lassen.

Das Backblech fetten oder mit Backpapier belegen.

Das Zitronat oder Orangeat fein würfeln. Mit den Rosinen unter den gegangenen Teig kneten. Den Teig dritteln und auf wenig Mehl zu 3 etwa 50 cm langen Strängen zu einem Zopf flechten und als Ring auf das Blech legen. Nochmals etwa 30 min gehen lassen.

Den Backofen auf 200° vorheizen.

Das Eigelb mit der restlichen Mich verquirlen, den Kranz damit bestreichen und mit den Mandelstiften bestreuen.

Den Krank im heißen Ofen (unten) etwa 35 min Goldgelb backen.

Dann auf dem Backpapier oder vorsichtig auf ein Kuchengitter ziehen oder heben. Den Puderzucker mit so viel Zitronensaft glattrühren, dass ein dickflüssiger Gruß entsteht. Eine langzinkige Gabel eintauchen und den Kranz mit feinen Glasurlinien verzieren.